2006 war ich in Südafrika. Die Reise dauerte fast 5 Wochen und begann in Johannesburg. Von dort ging es mit einem Mietwagen zum Krüger Nationalpark. Anschließend ging es durch Swaziland an die Ostküste Afrikas. Die Fahrt ging dann die ganze Küste hinunter bis zum südlichsten Punkt von Afrika. Von Kapstadt aus ging es dann wieder zurück. Insgesamt waren es an die 6000 km, auf denen ich sehr viele schöne Eindrücke gewinnen konnte.

N D E B E L E ist eine Kunstrichtung in der Malerei. Die Menschen bemalen Häuser und Gegenstände mit geometrischen Mustern.

Der BLYDE RIVER CANYON ist sehr sehenswert. Er liegt in der Nähe des Krüger Nationalparks.

Bei einer SAFARI im Krüger Nationalpark laufen einem ständig Tiere über den Weg. Hier gilt nicht nur RECHTS vor LINKS, Tiere haben immer Vorrang.

Beim WHALE WATCHING kann man Wale ganz nah vom Boot aus betrachten.

Rund um OUDTSHOORN gibt es viele Straußenfarmen.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!